VCV-News & Termine
Bleib am Laufenden

FACEBOOK NEWS

1 week ago

VCV St. Valentin

Valentiner Volleyball-Damen im Hoch
Am Samstag mussten die Valentiner Damenmannschaft nach Pregarten, um gegen die Heimischen und Eberstallzell/Kirchham anzutreten. In einem spannenden Spiel mussten sich die Niederösterreicherinnen den Mühlviertlern Eberstalzell/Kirchham mit 1:3 geschlagen geben, obwohl die Sätze alle offen waren. Der dritte Satz ging sogar ziemlich deutlich mit 25:18 an St. Valentin. Das Punkteverhältnis von 92:94 sagt über die Gleichwertigkeit der beiden Teams alles. Die ATSV-Girls legten im zweiten Spiel großartig zu und waren dem Titelaspiranten in vielen Belangen überlegen. Nur Satz drei konnte die Spielgemeinschaft mit 25:23 für sich verbuchen. „Das Training während der Weihnachtsferien hat sich bezahlt gemacht, der Kampfgeist der Mädls war vorbildlich“, war Coach Gerhard Bauer von seiner Truppe angetan. „In der nächsten Runde spielen wir gegen den Tabellenletzten Wels und den Vorletzten Altenberg, da sollten zwei Siege herausspringen und wir somit in die Tabellenmitte vorrücken können.
Die Ergebnisse: Pregarten - ATSV St. Valentin​​​3:1 (25:22/25:21/18:25/26:24) Eberstalzell/Kirchham – ATSV St. Valentin ​1:3 (25:27/21:25/25:23/25:18)
Tags darauf rückte das Trainerduo Bauer/Baumgartner mit dem U17-Team nach Bad Zell aus, um die letzten beiden Spiele des Grunddurchgangs zu bestreiten. Sowohl im ersten Spiel gegen Bad Zell als auch gegen den Tabellenzweiten aus Steyr konnte der gesamte Kader eingesetzt werden. Beide Gegner wurden klar mit 3:0 abgefertigt, was für die ATSV-Girls den ersten Tabellenplatz bedeutet, sämtliche Spiele des Grunddurchgangs konnten gewonnen und somit die weiße Weste gesichert werden. Nur noch ein Play-off-Spiel, wahrscheinlich gegen ADM Linz, gilt es zu gewinnen, um ins Final Four einzuziehen und um den Meistertitel mitspielen zu können. „Den Girls ist alles zuzutrauen, wir werden weiter hart trainieren“, geben sich Bauer/Baumgartner zuversichtlich.
Die Ergebnisse: ​Bad Zell – ATSV St. Valentin ​0:3 (8/11/11) VBC Steyr – ATSV St. Valentin ​0:3 (11/17/11)
... See MoreSee Less

Valentiner Volleyball-Damen im Hoch
Am Samstag mussten die Valentiner Damenmannschaft nach Pregarten, um gegen die Heimischen und Eberstallzell/Kirchham anzutreten. In einem spannenden Spiel mussten sich die Niederösterreicherinnen den Mühlviertlern Eberstalzell/Kirchham mit 1:3 geschlagen geben, obwohl die Sätze alle offen waren. Der dritte Satz ging sogar ziemlich deutlich mit 25:18 an St. Valentin. Das Punkteverhältnis von 92:94 sagt über die Gleichwertigkeit der beiden Teams alles. Die ATSV-Girls legten im zweiten Spiel großartig zu und waren dem Titelaspiranten in vielen Belangen überlegen.  Nur Satz drei konnte die Spielgemeinschaft mit 25:23 für sich verbuchen. „Das Training während der Weihnachtsferien hat sich bezahlt gemacht, der Kampfgeist der Mädls war vorbildlich“, war Coach Gerhard Bauer von seiner Truppe angetan. „In der nächsten Runde spielen wir gegen den Tabellenletzten Wels und den Vorletzten Altenberg, da sollten zwei Siege herausspringen und wir somit in die Tabellenmitte vorrücken können.
Die Ergebnisse:                                                                                                                                         Pregarten - ATSV St. Valentin​​​3:1 (25:22/25:21/18:25/26:24) Eberstalzell/Kirchham – ATSV St. Valentin ​1:3 (25:27/21:25/25:23/25:18)
Tags darauf rückte das Trainerduo Bauer/Baumgartner mit dem U17-Team nach Bad Zell aus, um die letzten beiden Spiele des Grunddurchgangs zu bestreiten. Sowohl im ersten Spiel gegen Bad Zell als auch gegen den Tabellenzweiten aus Steyr konnte der gesamte Kader eingesetzt werden. Beide Gegner wurden klar mit 3:0 abgefertigt, was für die ATSV-Girls den ersten Tabellenplatz bedeutet, sämtliche Spiele des Grunddurchgangs konnten gewonnen und somit die weiße Weste gesichert werden. Nur noch ein Play-off-Spiel, wahrscheinlich gegen ADM Linz, gilt es zu gewinnen, um ins Final Four einzuziehen und um den Meistertitel mitspielen zu können. „Den Girls ist alles zuzutrauen, wir werden weiter hart trainieren“, geben sich Bauer/Baumgartner zuversichtlich.
Die Ergebnisse: ​Bad Zell – ATSV St. Valentin ​0:3 (8/11/11)                                                             VBC Steyr – ATSV St. Valentin ​0:3 (11/17/11)

2 weeks ago

VCV St. Valentin

VCV News!!! Erfolgreiche U13 bei der ASKÖ Landesmeisterschaft!

Am Wochenende fanden die ASKÖ U13 Landesmeisterschaften statt.

"Obwohl unsere Jungs allesamt unter 12 Jahre alt sind, konnten sie sich mit einer sehr guten Leistung die Bronze-Medaille sichern!", zog Coach Roland Schuh sichtlich zufrieden Bilanz.

Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns über euren tollen Erfolg!
... See MoreSee Less

VCV News!!! Erfolgreiche U13 bei der ASKÖ Landesmeisterschaft!

Am Wochenende fanden die ASKÖ U13 Landesmeisterschaften statt. 

Obwohl unsere Jungs allesamt unter 12 Jahre alt sind, konnten sie sich mit einer sehr guten Leistung die Bronze-Medaille sichern!, zog Coach Roland Schuh sichtlich zufrieden Bilanz.

Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns über euren tollen Erfolg!

3 weeks ago

VCV St. Valentin

Das VCV Team wünscht allen ein gutes, erfolgreiches und vor allem verletzungsfreies 2019! ... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Tom Gschwe wunderschön 🙂

4 weeks ago

VCV St. Valentin

VCV Weihnachtsturnier - Eine gute alte Tradition lebt auf...

Am 27.12.2018 fand das alljährliche VCV Weihnachtsturnier mit gefühlter Rekordbeteiligung statt. Insgesamt nutzten 33 Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit, sich nach den kräftezehrenden Weihnachtsfeiertagen wieder sportlich zu betätigen...😀

Nicht nur Akteure der aktuellen Meisterschafts-Teams sondern auch viele ehemalige Spielerinnen und Spieler gaben sich die Ehre, auch die eine oder andere Legende beehrte uns.

Und genau diese bunte Mischung macht unseren Verein aus!

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und alle, die uns bei der Vorbereitung geholfen haben - DANKE DANKE DANKE! Wir freuen uns bereits auf nächste Training.

Achtung: Wer sich einmal LIVE von den Qualitäten unserer Teams überzeugen möchte: Am 9. Februar gibt es eine Doppel-Heimrunde - Damen und Herren werden im Volleydome St.Valentin zu sehen sein!
... See MoreSee Less

Load more

KALENDER

  • Sa, 26.01.  13:00 - 20:00

    7. Runde Herren

    Hauptschule, Waxenberger Str. 9, 4181 Oberneukirchen, Österreich

  • Sa, 26.01.  13:00 - 20:00

    7. Runde Damen

    Neue Mittelschule Altenberg, Schulstraße 12, 4203 Altenberg bei Linz, Österreich

  • Sa, 9.02.  13:00 - 20:00

    8. Runde Damen (Heimmatch!)

    IMS Langenhart, Schulstraße 1, 4300 St. Valentin, Österreich

  • Sa, 9.02.  13:00 - 20:00

    8. Runde Herren (Heimmatch!)

    IMS Langenhart, Schulstraße 1, 4300 St. Valentin, Österreich

  • So, 10.02.  12:00 - 19:00

    Zwischenrunde U17w

    ?

  • Sa, 2.03.  11:00 - 20:00

    Zwischenrunde U15m

LOCATION

Unsere Trainingseinheiten und Meisterschafts- spiele finden im „VolleyballDome Langenhart“ statt.

Die Beachvolleyballanlage mit 2 Plätzen und einer Vereinshütte befindet sich ebenfalls dort – hinter der Schule beim Parkplatz.

Adresse:
Schulstraße 1, 4300 St. Valentin